Announcement

Collapse
No announcement yet.

munin opensuse103

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • munin opensuse103

    Hat jemand die Monitoringfunktion mit munin munin-node unter OpenSuSe 10.3 zum laufen gebracht?

  • #2
    Hallo,

    ich habs bisher nicht versucht, aber die Admin-GUI zeigt einfach die von munin generierten Bilder an. Ich denke das ist eher ein SuSE Problem als eins der Admin GUI.

    mfg

    Comment


    • #3
      Originally posted by Martin Braun View Post
      Hallo,

      ich habs bisher nicht versucht, aber die Admin-GUI zeigt einfach die von munin generierten Bilder an. Ich denke das ist eher ein SuSE Problem als eins der Admin GUI.

      mfg
      Hallo,
      Ich hab im 10.3er Installations-Script munin und munin-node noch dazu gefügt, aber leider seh ich im Admin-Gui nichts. Ist munin im 10.2er Script enthalten? Bzw. ist eine munin.conf Änderung noch zu tätigen?

      mfg
      Last edited by mschlumpf; 12-21-2007, 04:45 PM.

      Comment


      • #4
        Originally posted by mschlumpf View Post
        Hallo,
        Ich hab im 10.3er Installations-Script munin und munin-node noch dazu gefügt, aber leider seh ich im Admin-Gui nichts. Ist munin im 10.2er Script enthalten? Bzw. ist eine munin.conf Änderung noch zu tätigen?

        mfg
        Is munin in the repositories? I didn't know that. In my new (to be published) script they are in the tar ball.
        I've got munin running (from the OpenSUSE build service), but not with Open-Xchange. I think the problem is the location of the munin web interface. In Debian it is somewhere in /var/www, in OpenSUSE it is in /srv/www/htdocs/munin. Martin Braun, can you tell me where Hyperion expects the munin files, or where I can configure this?

        Comment


        • #5
          Hi,

          you can configure the place for the munin graphs via the "htmldir" directive at /etc/munin/munin.conf

          htmldir /var/cache/munin

          Greetings

          Comment


          • #6
            Thanks, Martin, but it doesn't do the trick.

            I can see the Munin graphs online when they are in /srv/www/htdocs/munin, so munin does what it has to do. Also when the htmldir is set to /var/cache/munin, the munin files are updated. But no graphs in the OX admin-gui.

            Can you tell me what the munin.conf file looks like? (especially the host tree)
            And what the exact hostname/domainname combination is OX expects in /var/cache/munin?

            Comment

            Working...
            X