Announcement

Collapse
No announcement yet.

Sieve Filterregeln

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Sieve Filterregeln

    Hallo!

    Ich habe als Test die OpenXchange-Community-Edition mit Postfix/Cyrus installiert. Anschliessend habe ich ein Shared Folder (Mail) eingerichtet, auf den alle User Zugriff haben.

    Zweck der Übung:
    In dieses Postfach sollen alle User die zu archivierenden Mails legen.

    Nun habe ich eine sieve-Filterregel definiert, die alle eingehenden Mails von diesem öffentlichen Postfach in ein Archiv-Postfach verschiebt (redirect), wo sie via Fetchmail abgeholt und im Benno-Mailarchiv archiviert werden.

    So weit so gut.

    Es scheint allerdings ein Unterschied zu sein, ob eine zur archivierende Mail "weitergeleitet" oder "verschoben" wird.

    Bei einer "Weiterleitung" greift die Filterregel, beim "Verschieben" nicht.

    Gibt es eine Möglichkeit auch auf verschobene mails sieve-Filterregeln anzuwenden.

    Viele Grüsse

  • #2
    Hallo,

    kannst du versuchen, das SIEVE Script aus Cyrus zu lesen (sieveshell)? Wenn OX die Regel korrekt schreibt, wäre das entweder ein Problem in Cyrus oder der Regel selbst.

    Gruß

    Comment


    • #3
      Hallo!

      Ich habe die Regel mit sieveshell geladen - also:

      sieveshell -a user localhost
      put weiterleitung.script
      activate weiterleitung

      Wie die Regeln in der Community-Edition geschrieben werden weiss ich leider nicht. Bei Peters GUI fehlt mir evtl. das Plugin.

      Gruss

      Comment


      • #4
        Hi,

        die Regeln werden direkt über die Benutzeroberfläche geschrieben, siehe Einstellungen -> E-Mail -> Filter. Dafür ist das Paket open-xchange-mailfilter zuständig. Hast du die Regel bisher nicht im OX erstellt? Das könntest du mal versuchen.

        Gruß

        Comment


        • #5
          Hallo,

          habe das Paket open-xchange-mailfilter installiert. Die Regeln kann ich nun in der Benutzeroberfläche erstellen. Sie werden auch unter "/var/lib/sieve/..." geschrieben, allerdings funktionieren sie nicht.

          Wahrscheinlich habe ich mir durch die "Probiererei" zu später Stunde den cyrus verbogen.

          Werde das System bei Gelegenheit mal neu aufsetzen.

          Gruss

          Comment

          Working...
          X