Announcement

Collapse
No announcement yet.

HTC Desire und Active Sync

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • HTC Desire und Active Sync

    Hallo zusammen!
    Nachdem ich endlich mein neues Smartphone HTC Desire erhalten habe, habe ich selbstverständlich sofort versucht das gerät und den OX per Business mobility oxtender zu synchronisieren. Das schlägt leider fehl.
    Beim Anlegen des Exchange-Kontos sagt mein Mobilgerät mir:
    "Konto konnte nicht erstellt werden. Versuche es später noch einmal."
    Auch mit Touchdown (einem weiteren EAS-Client fürs Android) klappt keine verbindung.
    Ich habe hierzu auch schon einen Bugreport angelegt, aber vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen und eine Lösung oder Workaround parat!

  • #2
    Habe gerade die Lizenz für den Business Mobility OXtender bekommen und direkt mit den 4 Desires getestet, die wir im Einsatz haben. Leider genau das gleiche Problem.

    Wo findet man den Bug Report?

    Touchdown meldet im log:
    Trying activesync protocol 25...
    ActiveSync provisioning returns HTTP:200
    Error provisioning ActiveSync: Policy status is 0

    Comment


    • #3
      Hi.
      Gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin...
      der Bugreport ist hier:
      https://bugs.open-xchange.com/show_bug.cgi?id=15896

      Allerdings muss man glaub ich angemeldet sein um ihn zu sehen!
      Ich kann mir vorstellen, dass das Problem hiermit zu tun hat:

      http://www.pocketpc.ch/htc-hero/6125...tml#post552974

      Bin mir aber nicht sicher.

      Gruß
      Sascha

      Comment


      • #4
        Leider bekomme ich keinen BugTracker Account (die Email kommt nicht an) und kann deshalb nicht auf den Eintrag zugreifen. Ich habe jetzt aber ein bisschen nachgeforscht und folgende Erkenntnisse erlangt:

        Open-Xchange sendet als Response folgendes an das Phone:

        Code:
        <?xml version='1.0' encoding='utf-8' ?>
        <FolderSync>
          <Status>6</Status>
        </FolderSync>
        Im Debug-Log von Android konnte ich folgenden Eintrag finden, der genau dann gemacht wird:

        Code:
        I/EAS_SyncEngine(   461): 06021143 error. GFH response status is :6
        Hier scheint also definitiv bereits ein Kommunikationsfehler vorzuliegen. Später tritt dann eine com.htc.android.mail.eassvc.core.SyncException mit dem Text "Exchange server error" auf.

        Laut dieser Seite handelt es sich dabei auch um ein Policy-Problem. Weiß jetzt aber nicht, ob das genau das selbe ist wie bei dem anderen Eintrag ...

        Comment


        • #5
          Tja...ich denke, jetzt müssen die Techniker antworten!
          Die sind ja dran an dem Problem, der bugreport wird (hoffentlich) gerade bearbeitet.
          Für mich sieht es so aus, dass das Desire etwas verlangt, was der OX nicht liefert...
          Aber eigentlich habe ich auch keine Ahnung!

          Hoffe einfach, dass es nicht so ein Riesenproblem ist, und ganz schnell ein Fix erscheint. Will doch unseren Kunden endlich zeigen was mit dem Ox alles möglich ist!

          Comment


          • #6
            Ich denke, es liegt am HTC, nicht an Android. Ich habe heute mit einem virtuellen Android 2.1 Device erfolgreich Emails und Kontakte über die ActiveSync Schnittstelle von Open-Xchange synchronisiert.

            Beim HTC Desire/Legend wird der Standard-ActiveSync Client von Android jedoch von einem HTC-Client überschrieben, welcher leider nicht funktioniert Ich werde jetzt mal versuchen mit HTC in Kontakt zu treten ...

            Comment


            • #7
              Kann ich denn vlt. auf dem HTC auch den normalen Android-EAS Client nutzen? Müsste doch möglich sein oder ?

              Comment


              • #8
                Ich weiß leider nicht wie, es scheinen alle Funktionen überschrieben zu sein, egal wie man darauf zugreift. Vielleicht ist es unter Software möglich, den HTC Client zu deaktiveren/deinstallieren?

                Allerdings scheint der Standard-Client keine Kalender-Synchronisation zu unterstützen.

                Comment


                • #9
                  das ist ja auch doof dann!
                  :-)
                  Ich warte einfach noch mal ab was Deine Telefonate mit HTC und meine Korrespondenz mit den OX-Leuten so bewirken!
                  Gruß
                  Sascha

                  Comment


                  • #10
                    Äh, ich bin bisher davon ausgegangen, dass der Google Client genutzt wird. Den haben wir auch auf dem Nexus One getestet. Wo bekommt man den HTC Client? Es ist durchaus möglich, dass es daran liegt...

                    Gruß

                    Comment


                    • #11
                      keine Ahnung...der ist einfach auf dem Ding drauf!
                      gehört wahrscheinlich zu HTC Sense
                      Allerdings haben wir das Problem ja auch zum Beispiel mit Touchdown.
                      Ich denke also eher, dass das Gerät selber irgendwas will!
                      Last edited by tafkaz; 04-21-2010, 11:59 AM.

                      Comment


                      • #12
                        Der HTC Client ist Teil von HTC Sense und momentan nur auf dem HTC Desire und dem HTC Legend installiert. Ich bin mir deshalb noch nicht ganz sicher, ob es nicht sogar am Client liegt.

                        Mit Touchdown funktioniert es bei mir jetzt, da die damit heruntergeladenen Daten aber nicht anständig in die Android-Apps und vor allem HTC Sense integriert werden, ist das noch nicht wirklich eine zufriedenstellende Lösung.

                        Comment


                        • #13
                          Huch!
                          Was hast Du getan um Touchdown zum Laufen zu bringen?

                          Comment


                          • #14
                            Ich glaube bei mir hat das zu Beginn nur deshalb nicht funktioniert, weil mein IMAP-Postfach ein "bisschen kaputt" war

                            Folgende Einstellungen habe ich eingegeben:

                            Connection Mode: ActiveSync ONLY
                            Login ID: [Mein Username, ohne Domäne]
                            Email-Adresse: [Meine Email-Adresse]
                            Passwort: [Mein Passwort]
                            Folder Language: English

                            Server Name: [Domain des Servers]
                            Uses SSL: Deaktiviert
                            Fetch and trust certificate: Aktiviert, aber ohnehin hinfällig, wenn nicht SSL

                            Ja, ich denke das wars Anschließend kann unter Advanced bei "Refresh Folders" und "Choose Folders" ausgewählt werden, was synchronisiert werden soll.

                            Comment


                            • #15
                              Hab ich jetzt auch so gemacht und es scheint auch irgendwas zu machen....bei Choose Folders seh ich jetzt aber nur [ OK ] [ Cancel ], wobei OK ausgegraut ist.
                              Das dauert jetzt schon recht lange....normal?

                              Also....nö....hier klappt das nicht!
                              Touchdown error was immer ich tue...

                              Aber der echte EAS Client ist eh die bessere Idee...


                              Huch...jetzt geht's mit Touchdown...
                              defaultcontext\username...
                              muss einem ja auch gesagt werden! ;-)

                              Trotzdem....touchdown scheint mir nicht das richtige zu sein. Als proof of concept aber ok!
                              Last edited by tafkaz; 04-21-2010, 07:17 PM.

                              Comment

                              Working...
                              X