Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 10 of 10
  1. #1
    onex Guest

    Question problem with postfix

    yesterday i (nearly) successfully installed an ox hyperion on ubuntu but i have one problem left with postfix.

    when i try to send an email to an other user on this server i get the following error in /var/log/mail.log:
    Code:
    Jun  3 14:01:45 groupware postfix/error[5350]: 6557E63FD5: to=<user@domain]>, relay=none, delay=0.27, delays=0.14/0.01/0/0.12, dsn=5.0.0, status=bounced (User unknown in virtual alias table)
    also i notices these errors in /var/log/mail.warn:
    Code:
    Jun  3 22:56:35 groupware postfix/cleanup[26448]: warning: connect to mysql server localhost: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/run/mysqld/mysqld.sock' (2)
    Jun  3 22:56:35 groupware postfix/cleanup[26448]: warning: F33D663D76: virtual_alias_maps map lookup problem for root@domain
    i was searching this whole day for any solution until i gave up and wrote this thread ...

  2. #2
    onex Guest

    Default

    ich habe nun das problem mit root@domain insofern in den griff bekommen, dass ich diesen eintrag in der tabelle "address_mappings" vorgenommen habe, aber dafür erhalten in nun folgenden fehler:
    Code:
    Jun  3 23:10:37 groupware postfix/lmtp[28237]: 26F3563FC6: to=<user@domain>, orig_to=<root>, relay=none, delay=28415, delays=28415/0.13/0/0, dsn=4.4.1, status=deferred (connect to fqdn[/var/run/cyrus/socket/lmtp]: Permission denied)
    und anschliessend für weitere mails von/an root diesen wieder:
    Code:
    Jun  3 23:17:02 groupware postfix/error[28565]: E2BA963FEE: to=<user@domain>, orig_to=<root@domain>, relay=none, delay=0.16, delays=0.1/0/0/0.06, dsn=5.0.0, status=bounced (User unknown in virtual alias table)

  3. #3
    batnator Guest

    Default

    In deinem ersten Post wird angemeckert, daß der mysql server nicht erreichbar ist ... läuft dieser auch wirklich?

    In Deinem zweiten Post kann der Kontakt zum cyrus nicht hergestellt werden. Überprüfe mal bitte wo sich in Deinem System der socket vom lmtp wirklich befindet und ändere ggbf. die main.cf vom postfix ab.

    mailbox_transport = lmtp:unix:/var/run/cyrus/socket/lmtp

  4. #4
    onex Guest

    Default

    Quote Originally Posted by batnator View Post
    In deinem ersten Post wird angemeckert, daß der mysql server nicht erreichbar ist ... läuft dieser auch wirklich?
    ja ...
    Quote Originally Posted by batnator View Post
    In Deinem zweiten Post kann der Kontakt zum cyrus nicht hergestellt werden. Überprüfe mal bitte wo sich in Deinem System der socket vom lmtp wirklich befindet und ändere ggbf. die main.cf vom postfix ab.

    mailbox_transport = lmtp:unix:/var/run/cyrus/socket/lmtp
    das verrückte an der ganzen sache ist ...:
    auch dieser socket ist an der richtigen stelle und auch in der main.cf steht das richtige drin, sonst wäre ich auch schon weiter ... es tut aber trotzdem nicht, und ich weiss nicht mehr, wo ich noch nachsehen kann/soll, um den verdammten fehler zu finden ...

  5. #5
    onex Guest

    Default

    since today, those socket-errors are gone, but the "bounce"-problem stil exists.
    Code:
    Jun  4 22:12:21 groupware postfix/error[20533]: 70C5963FE7: to=<test@domain>,
    relay=none, delay=0.26, delays=0.14/0.02/0/0.1, dsn=5.0.0,
    status=bounced (User unknown in virtual alias table)
    i checked the virtual-user-settings with
    Code:
    postmap -q test@domain mysql:/etc/postfix/ox_user_aliases.cf
    and got back the right mailbox-name: test

    are there any logs except /var/log/mail.* i could check?

  6. #6
    batnator Guest

    Default

    vielleicht steht in den mysql logs was drin, ansonsten bin ich mit meinem Latein auch am Ende.

  7. #7
    onex Guest

    Default

    leider steht da auch nichts brauchbares ...
    ich habe mir nun parallel das aktuelle vmware-image gezogen und versuche nun die beiden installationen 1:1 zu vergleichen, vielleicht finde ich ja dabei irgendwelche unterschiede, die für die fehler zuständig sind ...
    *drück mir die daumen* ;-)

  8. #8
    Raphael Guest

    Default

    woran lag der Fehler denn? *hoff* ^^

  9. #9
    onex Guest

    Default

    ohje ... das ist eine verdammt gute frage ... und schon soooo lange her.
    ich meine mich zu erinnern, dass ein socket von einem falschen "benutzer" erstellt wurden (owner: root), und ich dessen besitzer ändern musste (owner: cyrus) danach ging es dann ...
    aber ich bin mir nicht mehr ganz sicher ...

  10. #10
    Raphael Guest

    Default

    bei mir lag es scheinbar daran, dass in /etc/mailname nicht der selbe Eintrag war, wie in main.cf => myhostname

    trotzdem vielen Dank für deine prompte Antwort!!

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •