Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Jumo Guest

    Default Ressourcen und Emaladressen

    Hallo,

    das ist wohl eher eine allgemeine Frage:
    Warum brauchen Ressourcen eine Emailadresse?

    Wenn ich eine Ressource einrichte, verlangt OX eine Emailadresse - wozu?
    Ohne Emailadresse kann ich keine Ressource einrichten.

    Aber:
    Eine Ressource ist ein 'toter' Gegenstand, oder ein 'Raum'. Dieser Gegenstand/Raum
    kann keine Emails lesen.

    Auch kann ich für unsere drei Besprechungsräume nicht die gleiche Emailadresse vergeben (z.B. von der Sekretärin), da OX meckert, diese Emailadresse sei schon
    vergeben.

    Wozu dann das Ganze?
    Ressourcen haben bei uns keine Emailadresse, da sie halt nicht gelesen werden können (von was/wem auch?)
    Ich könnte, was ich auch getan habe, Dummyadressen anlegen, also Adressen,
    die es nicht gibt. Im Log wird dann nur immer stehen, dass die Email (mit dem Termin) nicht an die Ressource zugestellt werden konnte.

    Ich erkenne den Sinn nicht. Wer zeigt ihn mir?

    Danke und Gruß,
    Jumo

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    das hat (mindestens) 2 Gründe:

    1. Man kann einen Resourcenmanager (eine "wirkliche" Person) bestimmen, der Einladungs E-Mails seiner verwalteten Resourcen bekommt. Pro Resource kann man einen Alias am Mailserver einrichten deren E-Mails dann an die Sekretärin weitergeleitet werden.
    2. Microsoft Outlook referenziert Teilnehmer über E-Mail adressen, fügt man also eine Resource in Outlook zu einem Termin hinzu wird sie über ihre E-Mail adresse am OX Server "erkannt".

    Gruß
    Last edited by Martin Heiland; 01-21-2009 at 08:36 PM.

  3. #3
    pschulze59 Guest

    Default

    Quote Originally Posted by Martin Braun View Post
    1. Man kann einen Resourcenmanager (eine "wirkliche" Person) bestimmen, der Einladungs E-Mails seiner verwalteten Resourcen bekommt. Pro Resource kann man einen Alias am Mailserver einrichten deren E-Mails dann an die Sekretärin weitergeleitet werden.
    Die Frage hatte ich auch bereits gestellt, aber unter 1. genannter Grund war mir unbekannt.
    Deswegen meine Frage, ob das bereits funktioniert?
    Wenn ja, müssten also alle Ressourcen die EMail-Adresse des jeweiligen Ressourcen-Managers bekommen? Das würde ja Sinn machen und das hatte ich bereits ausprobiert - funktionierte leider nicht.
    Oder muss eine Alias-Zuweisung auf den ressourcen-Manager erfolgen? Und wo mache ich dann das? Im UDM vermute ich mal irgendwo?

  4. #4

    Default

    das würde mich jetzt auch einmal interessieren. Denn einen Mailalias kann man, zumindest per UDM, nicht für eine Ressource auswählen. Dort stehen lediglich Systembenutzer zur Verfügung.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •