Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 2 of 2
  1. #1
    roxxer Guest

    Default Update auf neue Version & Frage... / Update new Version & Question

    Hallo,

    wie Update ich die Community Edition? Ich hab mir die Seite http://oxpedia.org/wiki/index.php?ti...tingOXPackages angeschaut nur wo bekomme ich den LDBACCOUNT und das Passwort her ???

    Frage: Ist es möglich den InfoStore bzw. UserStore nicht in einer Container Datei anzulegen. Also Ich lege nur ein Verzeichnis auf den Server fest worauf ich auch ohne OpenXchange zugreifen und dort Dateien raufzupacken die ich dann im OpenXchange habe.

    Google Translate

    Hi,

    how do I update the Community Edition? I've looked at the page http://oxpedia.org/wiki/index.php?ti...tingOXPackages just where do I get the LDBACCOUNT and password?

    Question: Is it possible the InfoStore UserStore or not to invest in a container file. So I just put up a list on the server which I access without OpenXchange and then pack up the files I then open xchange.

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    auf das /updates Verzeichnis hat man nur mit einer gültigen kommerziellen maintenance subscription Zugriff. Darin befinden sich z.B. Änderungen oder bugfixes die explizit von unseren Kunden angefordert werden. Auf das "normale" OX6 repository und die snapshot-Verzeichnisse hast du auch ohne Zugangsdaten Zugriff. Major-Releases, also 6.16, 6.18 usw., werden über die ganz normalen repositories als stabile Version veröffentlicht, dort funktioniert das Update genau wie im Wiki beschrieben, jedoch brauchst du das "updates" Verzeichnis nicht in deine Paketverwaltung einbinden.

    Das gewünschte Verhalten bezüglich Infostore ist bereits gegeben, die Dateien werden in einem ganz normalen Verzeichnis auf der Festplatte abgelegt. Die Metadaten wie Dateiname, Größe, Typ werden in der OX Datenbank gespeichert und referenziert. Was du wahrscheinlich meinst ist das Einbinden bestehender Verzeichnisse und/oder Netzwerkfreigaben in den Infostore. Derzeit arbeiten wir genau an einer solchen Lösung.

    Gruß

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •