Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 5 of 5
  1. #1
    pschulze59 Guest

    Default Nach Update auf 6.18.2 kein EMail-Modul mehr - keine Verbindung zum Mailserver

    Nach dem Update des OXAE von 6.16.1Rev11 auf die gerade aktuelle Version 6.18.2 steht den Benutzern das EMail-Modul nicht mehr zur Verfügung, weil es aus "Sicherheitsgründen nicht gestartet wird." Die Ursache sei eine nicht mögliche Verbindung zum Mailserver. Die relevanten Dienste laufen aber.
    Was ist die Ursache - was ist zu tun?

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    an welcher Stelle wird der Fehler denn ausgegeben und wie lautet er exakt? Hast du bereits dem Support geschrieben?

    Gruß

  3. #3
    pschulze59 Guest

    Default

    Hallo Martin,

    der Fehler wird beim Anmelden ausgegeben, also noch während das Login angezeigt wird, poppt im Hintergrund die Fehlermeldung auf. Anschließend wird die Benutzerumgebung aufgebaut, aber ohne EMail-Modul. Nach ca. 30 sec. wird rechts oben eine Meldung eingeblendet, dass die Anmeldung wegen falscher Benutzerdaten oder weil der Mailserver nicht verfügbar ist, fehlgeschlagen ist. Natürlich trifft das zweite zu - der Mailserver wird nicht erreichbar sein, weswegen ja auch das Mail-Modul deaktiviert wurde.

    Ich habe gestern (Freitag) des OX-Support kontaktiert - logisch, dass am WE noch keine Reaktion vorliegt.

    Der Witz ist, dass sich einen Spezi von Univention auch schon indirekt darum kümmern musste, weil vorher Updates überhaupt nicht möglich waren. Er hatte daraufhin den OXAE manuell geupdatet und da gab es das gleiche Problem. Er meinte aber, dass er keinen Fehler dazu finden könne - alle Dienste liefen einwandfrei. Daraufhin habe ich das alte Image zurück gespielt. Nachdem ich die Updates wieder selbst fahren kann (das Problem lag an der Firmware unseres routers), habe ich nach einem zweiten Updatelauf, der - soweit ich das beurteilen kann - ohne Fehler durchlief, wieder das gleiche Ergebnis -- kein Mailmodul.
    Ich habe inzwischen das alte Image zurück kopiert, da ich Montag früh lieber ein funktionierendes altes System, als ein nicht funktionierendes neues System haben möchte. Ich kann also nur ausprobieren, wenn ich weiß, dass ich fachliche Unterstützung zeitnah zur Verfügung habe.

    Vielleicht hat jemand eine Idee oder ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich könnte ja über`s WE noch einen Probelauf machen.

  4. #4
    Carsten Hoeger is offline Open-Xchange Professional Services
    Join Date
    Mar 2007
    Posts
    703

    Default

    Ohne Fehlermeldungen aus dem Log des Mailservers (/var/log/mail.log) und Open-Xchange (/var/log/open-xchange/open-xchange.log.0) kann man da leider nichts dazu sagen.
    OXpedia.org - the answer to almost all questions.

  5. #5
    pschulze59 Guest

    Default

    Habe heute mit einem OX-Supporter das Problem lösen können. Es lag wohl an einer Konfigurationsdatei für den SASLAuth-Daemon. Genaueres habe ich gebeten, das er es mir mailt. Ich werde das - sofern er das tut - dann hier veröffentlichen. Aber vielleicht langt das schon mal für die Spezies hier im Forum. Er wird jedenfalls ein offizielles Bugticket auslösen.

Tags for this Thread

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •