Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 8 of 8
  1. #1
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Vienna
    Posts
    175

    Default Oxtender2 und Lesebestätigungen

    Hallo zusammen,

    mir fällt auf, das der OX Lesebestätigungen nicht weiter gibt.
    Ob ich jetzt Mails an einen User mit Oxtender sende, oder mit dem Oxtender 2 sende, ist egal. Sobald der Oxtender2 die Finger mit drinnen hat, werden keine Empfangsbestätigungen mehr mit geliefert.

    WEnn ich aus, beispielsweise Thunderbird mittels SMTP eine Mail sende und die im WEbmail des OX öffne, dann fragt das Webmail, ob eine LEsebestätigung gesendet werden soll.

    Wie gesagt. Sobald der Oxtender mitmischt, ist das weg und ich kann noch so viele Empfangsbestätigungen aktivieren. Der Empfänger wird sie nicht mehr bekommen.

    Liegt das vielleicht an den Internet HEadern, die der OXtender verstümmelt bzw. komplett entfernt? Und dann noch eine Frage, ob das rechtlich denn überhaupt in ORdnung ist, wenn HEader einfach so dermaßen verändert werden.

    Wer weiss Rat, wie man das behebt, bzw. was sagt denn der Support von OX dazu?

    lg
    Martin

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    den OX Support erreichst du per E-Mail, wie üblich. Rechtlich sehe ich keinen Grund weshalb es nicht in Ordnung sein soll wenn *das eigene* Mailsystem E-Mail-Header ändert. Selbstverständlich sollten E-Mail-Bestätigungen entsprechend ausgelöst werden, das ist ja keine Frage.

  3. #3
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Vienna
    Posts
    175

    Default

    Hallo Martin,

    ich bin mir da jetz tnicht ganz so sicher, wie "unverändert" die Mails sein müssen, wenn der Oxtender beim Abrufen das Zeug ändert.
    Gibt es irgendeinen Rat bezüglich der Lesebestätigungen, oder ist das ein neues Feature?

    lg
    Martin

  4. #4
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Vienna
    Posts
    175

    Default

    Hat das Problem eigentlich sonst noch wer? Das sollte ja jeder nachstellen können, der nen OXtender 2 verwendet.
    Egal ob empfangend oder sendend.

  5. #5
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    72

    Default

    Hallo,
    das Problem ist bei uns bekannt und wird auch als Bug geführt. Ob und wann das Problem behoben wird kann ich zur Zeit leider nicht sagen.

    Gruß
    Niko

  6. #6
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    Austria
    Posts
    139

    Default

    Hallo Martin,

    die rechtliche Frage betrifft ja den Tatbestand, dass auch geschäftliche E-Mails so wie Sie ankommen archiviert werden müssen und sollen. Wenn jetzt aber das System selbst diese E-Mail so verändert, dass der Header inklusive aller Informationen verstümmelt und entfernt wird, stellen sich die folgenden Fragen:

    1/ Rechtlich OK? Inwieweit ist diese Nachtricht noch OK bzw. nachzuvollziehen, da essentielle Informationen wie IP adresses etc. automatisch entfernt werden

    2/ Die Nachvollziehbarkeit der Mail und die "quais Eindeutige" zuordnung zum Absender per IP und sonstiger Details ist auch nicht mehr gegeben, da gelöscht.

    Wie seht Ihr das Problem von diesem Standpunkt aus?

    mfg

    Lukasz

  7. #7
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hi,

    ich werde im Forum keine Rechtsberatung geben, davon unabhängig ist es ein unschöner Bug der behoben werden sollte. Die E-Mail wird nicht beim eintreffen per SMTP manipuliert sondern beim abholen durch einen Client. Revisionssichere Backups sollten nicht auf Clients gemacht werden...

    Gruß

  8. #8
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    Austria
    Posts
    139

    Default

    Hallo Martin,

    Danke fürs update; Gibt es einen zeitplan für die Behebung des Bugs?

    mfg

    Lukasz

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •