Hallo,

heute habe ich wieder beim versenden von Mails einen OXtender Fehler bekommen. (im Anhang)ox.png
Die Mails standen im Postausgang und wurden nicht versendet.

Die Quota des Users war wirklich voll. Also habe ich genannte Mails im Papierkorb von Outlook gelöscht. Dies hat aber nicht zur Lösung beigetragen. Ich musste Sie anschließend noch im WebInterface löschen.

Also das bekannte Problem, das der Oxtender nicht zeitnah mit dem Mailserver spricht...

Was mich aber stört ist, das in der Fehlermeldung steht "Message has been successfully sent"
Diese Aussage ist einfach grundfalsch.

Grüße Someone