Hallo

folgendes Problem: ich habe einen Mailfilter definiert (in der Webgui), der im sieve Skript wie folgt aussieht:

if header :contains "Subject" "[TEXT"
{
redirect "foo@domain.com" ;
stop ;
}

Das funktioniert auch ... leider aber nicht immer. Manche Mails werden dann im Webinterface, Outlook und/oder Thunderbird mit dem Betreff auch klar leserlich dargestellt (Betreff: ... [TEXT#12345]). Manche Mails jedoch, die das selbe im Betreff stehen haben, werden nicht weitergeleitet!?

Wenn ich mir dann den Mailheader dazu anschaue, scheint es an der Codierung zu liegen, da steht nämlich als Subject z.B. dann: "Subject: =?utf-?B?UkU6IFBvcHVwIHdpbmRvdyB3aXRoIHRoZSBlcnJvciBtZXN zYWdlIGFuZA==?=
=?utf-8?B?IOKAnGV4aXTigJ0gYnV0dG9uICAgICAgICAgW1NJR09TIz IwMTExMDE5NDIw?==?utf-8?B?MDAyMjFd?="

An welcher Stelle läuft hier jetzt was falsch? Ich wäre für jeden Hinweis dankbar. Liegt es an meiner Filterdefinition, an der OXASE oder am Mailclient des Senders?

Thx