Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 4 of 4
  1. #1
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    5

    Default Meldung "Zugriff auf diese Komponente wurde vom Server verweigert" nach ASE Update

    Hallo,

    nach dem Update des ASE Servers eines Kunden von rev. 19 auf rev. 30. Sind die Komponenten wie z.b. Business Mobility auf einmal Deaktiviert und "vom Server verweigert" laut Management Console. Accountdaten des Servers sind alle in Ordnung und 3x geprüft. Mit dem LDAP gibt es laut OX Aussage kein Problem.

    Warum werden die Komponenten auf einmal Deaktiviert und der Zugriff auf diese Komponente vom Server verweigert? Gibt es eine Möglichkeit diese per Shell zu aktivieren oder zu büerprüfen was es mit der Fehlermeldung auf sich hat ?

    Gruß

    Martin H.

  2. #2
    Join Date
    Nov 2009
    Posts
    135

  3. #3
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    5

    Default

    Danke für die schnelle Antwort.
    Aber alle Einstellungen waren wie in der Anleitung beschrieben, daran kann es also nicht liege.

    Anbei habe ich einen Screenshot der Management Console angefügt. Dort sieht man das Problem mit den Komponenten, diese werden vom Server verweigert, wurden es aber vor dem Update nicht.

    Screenshot des Fehlers:
    oxFehler.PNG

    Gruß

    Martin H.
    Last edited by Martin H.; 11-16-2011 at 02:40 PM.

  4. #4
    Join Date
    Jul 2011
    Posts
    5

    Default

    Wir haben die Fehler nun eingegrenzt, es kommen nun beim Disable oder Enable der Komponenten auf shell folgende Fehler:

    # Configuration error: credentials not accepted: oxmobility

    # Configuration error: non-existing component prefix: http://oxae-update.open-xchange.com/OX6/OXSEforUCS/: oxoutlook

    Hat der LDAP ein Problem damit wenn der Benutzername ein @ enthalten, das wird durch ein %40 ersetzt, sollte das ein Problem sein ?

    Wir sind auch auf den Beitrag http://sdb.open-xchange.com/node/326 gestoßen, da aber unsere ASE Edition einen Key für Mobility beinhalten sollte, dürfte das eigentlich auch nicht der Grund sein.

    Gruß

    Martin H.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •