Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Join Date
    Nov 2011
    Posts
    21

    Default Open Xchange mit Email verbinden - Verzeichnis zeigt in falschen Pfad

    Liebe OX-Gemeinde!

    Habe die OX-Community-Version erfolgreich installiert, danach Postfix mit Dovecot und MySql mit folgender Anleitung (http://workaround.org/ispmail/squeeze) installiert und konfiguriert. Alle Tests bisher erfolgreich, vor allem der Test über die Konsole "echo testmail | mail testuser@example.org" erstellt ein Verzeichnis namens /var/vmail/example.org/testuser/ mit den dazugehörigen Unterverzeichnissen.

    Wenn ich allerding OX über meinen Webbrowser starte und mich mit testuser und meinem Kennwort anmelde, wird zusätzl. das Verzeichnis /var/vmail/testuser/ mit allen dazugehörigen Unterverzeichnissen erstellt und alles spielt sich hier ab.

    Ich hab schon mit der Datei /etc/dovecot-sql.conf rumprobiert, bin aber auf keinen grünen Zweig gekommen.

    Anbei noch der string:
    password_query = SELECT tb_user as user, password, '/var/vmail/%d/%n/Maildir/' AS userdb_home FROM virtual_users WHERE tb_email='testuser@example.org';

    Hab auch schon probiert den Pfad in o.a. sql-string zu Testzwecken direkt anzugeben:
    password_query = SELECT tb_user as user, password, '/var/vmail/example.org/testuser/Maildir/' AS userdb_home FROM virtual_users WHERE tb_email='testuser@example.org';

    Anbei noch der Inhalt von meinen map-files:

    #mysql-virtual-alias-maps.cf
    user = mailuser
    password = mailuser2011
    hosts = 127.0.0.1
    dbname = mailserver
    query = SELECT destination FROM virtual_aliases WHERE source='%s'

    #mysql-virtual-mailbox-maps.cf
    user = mailuser
    password = mailuser2011
    hosts = 127.0.0.1
    dbname = mailserver
    query = SELECT 1 FROM virtual_users WHERE email='%s'

    #mysql-virtual-mailbox-domains.cf
    user = mailuser
    password = mailuser2011
    hosts = 127.0.0.1
    dbname = mailserver
    query = SELECT 1 FROM virtual_domains WHERE name='%s'

    Könnt ihr mir helfen, damit OX auch auf das Verzeichnis /var/vmail/example.org/testuser/ zugreift?
    vg, Andi
    Last edited by xsawa; 11-17-2011 at 12:47 PM. Reason: Nachtrag

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo Andi,

    OX greift nicht direkt auf den E-Mail Storage zu sondern nutzt das IMAP Protokoll. Also in jedem Fall müsste der Fehler in der Konfiguration für Dovecot behoben werden.

  3. #3
    Join Date
    Nov 2011
    Posts
    21

    Default

    Hi Martin, vielen Dank für die rasche Antwort1

    Das das Ganze an Dovecot liegt glaube ich auch, aber wie kann ich das Problem lösen?

    vg, Andi

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •