Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 6 of 6
  1. #1
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    7

    Default IMAP-Konfiguration, UDP Discovery Sender - Fehler

    Nach etlichen Versuchen ist es mir jetzt gelungen Nutz anzulegen,
    die sich bei Open-Exchange einloggen können.

    Erstaunlicherweise musste ich dazu die primary email address auf
    den Nutzernamen des IMAP-Servers setzen, was ich bei --imap-login
    angabe ist dagegen egal.

    Mir ist auch noch nicht klar geworden, was jetzt als Absender von
    gesendeten EMails verwendet wird, es sieht so aus, als ob es
    die primary email address erweiter mit der Domain ist ( aus welchem
    Feld wird die Domain entnommen ? ).

    Eigentlich hatte ich es mir so zusammengereimt:

    Der Nutrzer heisst Paul Mustermann und hat ein IMAP-Login muster.
    Dann dachte ich mir, dass ich bei EMail Paul.Mustermann@meine.doamin
    und bei imap-login muster angebe, das hat aber wie gesagt nicht
    funktioniert.

    Ausserdem habe ich noch folgende Fragen:

    - Wie kann ich ein Refresh eines IMAP-Ordners veranlassen ?
    Sonst werden immer noch von anderen gelöschte, aber nicht komprinierte
    EMails , angezeigt
    - Kann ich Datums- und Zeitformat beim Anlegen des Nutzers ( createuser )
    irgendweie mit angeben ?
    - Kann man EMails aus dem Posteingabe in andere Ordner über Filter
    einsortieren?
    - Wie kann ich Facebook, Twitter und ähnliches komplett abschalten,
    darunter auch die Startseite mit Dienste abonnieren?
    - In den Log-Files taucht durchgänig und häufig folgende Fehlermeldungen auf:

    13.06.2012 08:57:10 org.apache.jcs.auxiliary.lateral.socket.tcp.discov ery.UDPDiscoverySenderThread run
    SCHWERWIEGEND: Problem calling the UDP Discovery Sender [224.0.0.1:6780]
    java.io.IOException: Network is unreachable
    ...
    13.06.2012 08:57:40 org.apache.jcs.auxiliary.lateral.socket.tcp.discov ery.UDPDiscoverySender send
    SCHWERWIEGEND: Error sending message
    java.io.IOException: Network is unreachable

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Dortmund, Germany
    Posts
    168

    Default

    Der Nutrzer heisst Paul Mustermann und hat ein IMAP-Login muster.
    Dann dachte ich mir, dass ich bei EMail Paul.Mustermann@meine.doamin
    und bei imap-login muster angebe, das hat aber wie gesagt nicht
    funktioniert.
    Was ist in /opt/open-xchange/etc/groupware/mail.properties bei com.openexchange.mail.loginSource angegeben?

    - Wie kann ich ein Refresh eines IMAP-Ordners veranlassen ?
    Sonst werden immer noch von anderen gelöschte, aber nicht komprinierte
    EMails , angezeigt
    Die Anderen Nutzer benutzen vermutlich einen externen Mail-Client, oder? Dann müsste bei denen eingestellt werden, dass Mails, die gelöscht werden, auch direkt gelöscht werden und nicht erst beim schließen des Mailprogramms.

    - Kann ich Datums- und Zeitformat beim Anlegen des Nutzers ( createuser )
    irgendweie mit angeben ?
    /opt/open-xchange/sbin/createuser --language de_DE --timezone "Europe/Berlin"

    oder in

    /opt/open-xchange/etc/admindaemon/User.properties

    #com.openexchange.admin.user.defaultLanguage

    auf den passenden Wert setzen.

    - Kann man EMails aus dem Posteingabe in andere Ordner über Filter
    einsortieren?
    Das hängt davon ab, ob der Mailserver Sieve unterstützt.

    - Wie kann ich Facebook, Twitter und ähnliches komplett abschalten,
    darunter auch die Startseite mit Dienste abonnieren?
    Müsste über das Deinstallieren der entsprechenden Pakete funktionieren.
    Markus Wagner
    Open-Xchange Quality Assurance

  3. #3
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    7

    Default

    Quote Originally Posted by Markus Wagner View Post
    Was ist in /opt/open-xchange/etc/groupware/mail.properties bei com.openexchange.mail.loginSource angegeben?
    .
    Ich habe jetzt "login" eingetragen und jetzt funktionierts wie gewollt.

    Quote Originally Posted by Markus Wagner View Post
    Müsste über das Deinstallieren der entsprechenden Pakete funktionieren.
    Habe auch vieles wegbekommen. Zu Beginn kommt aber bei "Ergänzen Sie Ihre Account-Informationen"
    noch Dienste abonnieren mit GoogleMail,gmx,web.de,t-online und yahoo.
    Das wäre ich gerne noch los.

    Haben Sie noch einen Rat wegen der UDP-Fehlermeldungen? Sind das Fehler, die für den Server grössere Bedeutung
    haben oder füllen sie mir nur die LogFiles

  4. #4
    Join Date
    Sep 2007
    Location
    Germany
    Posts
    494

    Default

    Quote Originally Posted by mcdepp View Post
    Habe auch vieles wegbekommen. Zu Beginn kommt aber bei "Ergänzen Sie Ihre Account-Informationen"
    noch Dienste abonnieren mit GoogleMail,gmx,web.de,t-online und yahoo.
    Das wäre ich gerne noch los.
    Wenn der ganze Screen weg soll, dann in DOCROOT/ox6/plugins/com.openexchange.wizard/config.js

    var wizardTabServices = false;

  5. #5
    Join Date
    Jun 2012
    Posts
    7

    Default

    Quote Originally Posted by Wolfgang Rosenauer View Post
    Wenn der ganze Screen weg soll, dann in DOCROOT/ox6/plugins/com.openexchange.wizard/config.js

    var wizardTabServices = false;
    Hat leider nicht funktioniert.

  6. #6
    Join Date
    Sep 2007
    Location
    Germany
    Posts
    494

    Default

    Quote Originally Posted by mcdepp View Post
    Hat leider nicht funktioniert.
    Das JS wird gecached. Ich vermute, dass es nach einem forcierten Browser Cache löschen funktioniert.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •