Hallo.
Wenn man im Outlook 2007 bei einer neuen Mail in dem Feld "An:" den Nachnamen eintippt und dann auf "Namen prüfen" klickt, um den Namen automatisch zu verfolständigen/ Emailadresse einzufügen. Dann findet der Outlook die Person in dem Globalen Adressbuch nicht. Tippt man den Vornamen ein - dann wird er gefunden.

Seltsamer weise funktioniert aber bei Outlook 2010 das gleiche ohne Probleme.

Kennt jemand das Problem?

Und ist es irgendwann geplant die Möglichkeit einzubauen das Globale Ádressbuch auch nach den Nachnahmen sortieren zu lassen? Die Sortierung nach Vornamen nervt unsere User schon seit wir OpenXchange eingeführt haben.

Open-Xchange OXtender 2 AddIn for Microsoft Outlook
Version 7.2.0.3183

VIPcom OX MAPI Provider
Version 0, 0, 145, 0

Open-Xchange Groupware Server
Version 7.4.0-Rev11
USM Version 7.4.0-11, USM JSON Version 7.4.0-11


Gruß,
Victor