Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 5 of 5
  1. #1

    Default oxtender2 - installation, rechte

    Hallo zusammen,
    wir sind kurz vor der Migration in der Firma zu Open-Xchange.
    Unser Problem ist gerade die Installatin des "Oxtender 2 für Outlook".
    Zum einen sind alle unseren Mitarbeiter lediglich normale Windows-Benutzer, keine Adminrechte.
    Welche Rechte braucht ein Benutzer unter Windows (80 % wird XP noch verwendet, etwa 20 % sind schon windows 7)?
    Zum anderen haben wir das Problem, dass einige Rechner frei im Büro stehen, an denen immer unterschiedliche Mitarbeiter Platz nehmen. Gibt es eine Möglichkeit (Best-Practise) die Rechner so zu installieren (inkl. Oxtender 2 für Outlook), dass Benutzer nur noch ihre Login-Daten angeben bzw. ändern müssen?
    Leider finde ich noch kein offizielles Handbuch zum Oxtender2 - vielleicht kann mir da jemand den link dazu geben?

    herzlichen dank für alle Hilfen und Infos,
    tsdauche

  2. #2
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    7

    Default

    Hallo tsdauche,

    eine kurze Frage: Loggen sich die Mitarbeiter an den frei im Büro stehenden Rechnern jeweils in ihre eigenen Windows-Benutzer-Profile ein?


    Viele Grüße,
    Dennis

  3. #3

    Default

    ja genau so ist es, ihr profil ist auf einem server gespeichert und quasi beim login "heruntergeladen"
    deswegen wäre es natürlich klasse, wenn die user bezogenen daten für den oxtender im profil irgendwo liegen würde, so dass jeder benutzer sich an jeden rechner setzen kann und alles so vorfindet, wie er sich einmal eingerichtet hat...

  4. #4
    Join Date
    Feb 2011
    Posts
    7

    Default

    Hallo tsdauche,

    Danke für die Info.

    Für die Installation des OLOX2 werden Administratorrechte benötigt. Einmal installiert, ist er allerdings für jeden Benutzer des Systems verfügbar.

    Solange an jedem freien Rechner immer die selben Mitarbeiter sitzen, sollte das kein Problem sein.


    Viele Grüße,
    Dennis

  5. #5

    Default

    naja nein die benutzer sind natürlich nicht immer die selben... 100 mitarbeiter, und je nachdem an welchem standort ein benutzer gerade ist, setzt er sich eben an einen freien arbeitsplatz rechner...
    die benutzer sind auch nicht lokal auf jedem rechner angelegt, sondern werden übers netz authentifiziert. die profile liegen wie gesagt auch im netz...
    grüße
    tsdauche

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •