Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 10 of 17
  1. #1
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    23

    Default USM error: unparseable reply or missing field (0x800d1000)

    Hi,

    nach Update auf die OXASE 6.18.2 Rev32 und Installation des OXtender2 erscheint bei einem Client folgende Fehlermeldung:

    ---- Sync State ----

    Error importing folder contents (SST_FOLDERCONTENTS_IMPORT)

    ---- Message ----

    USM error: unparseable reply or missing field (0x800d1000)

    ---- Location ----

    Ordner: /Posteingang/Scans

    ---- Details ----



    ---- Error Object ----

    {
    "code": 2148339712,
    "code_hex": "0x800d1000",
    "code_description": "USM error: unparseable reply or missing field",
    "state": 16,
    "state_description": "SST_FOLDERCONTENTS_IMPORT",
    "folder":
    {
    "path": "/Posteingang/Scans",
    "entryid": "0000000091b65c0f4eec7c4998f0b5d80494d5fb402a2a402 7112b23ab78254bb4ac413cafa50d88232a2a2301030000",
    "uuid": "232b1127-78ab-4b25-b4ac-413cafa50d88"
    },
    "last_usm_call":
    {
    "func": "/usm-json/syncUpdate",
    "argument":
    {
    "folderid": "232b1127-78ab-4b25-b4ac-413cafa50d88",
    "syncid": 1302598298893,
    "limit": 50,
    "sessionid": "2e3eed0c-c608-486b-b125-5f23e407e175"
    },
    "reply_string": ""
    }
    }



    Info Server:

    OXtender 2 for Microsoft Outlook

    Open-Xchange OXtender 2 AddIn for Microsoft Outlook
    Version 7.0.12.1059
    Copyright © 2009 - 2011 Open-Xchange AG


    VIPcom OX MAPI Provider
    Version 0, 0, 77, 0
    Copyright © 2006 - 2011


    Open-Xchange Groupware Server
    Version 6.18.2-Rev32
    USM Version 6.18.2.0 Build 4123, USM JSON Version 6.18.2.0 Build 4123
    Copyright © 2006 - 2011 Open-Xchange AG


    Info Client:
    Windows 7 64-Bit
    Outlook 2007 SP2



    Wieß hier jemand Bescheid?

    Gruss,
    tmak

  2. #2
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    Austria
    Posts
    139

    Default

    Hallo,

    so einen Fehler haben wir auch ständig. Einzige abhilfe derzeit ist den account in Outlook zu löschen und wieder neu zu erstellen. Fehler ist reproduzierbar, passiert meistens wenn Ordner erstellt werden; beim sync dürfte da dann was schiefgehen. Wir haben den Oxtender produktiv auf 20 Rechnern laufen; derzeit muss ich täglich bis zu 4 Rechner neu machen.

    Gibt es hierfür Lösungsvorschläge?

    mfg

    Lukasz

  3. #3
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    72

    Default

    Hallo,

    mich würde es interessieren, welche Schritte genau gemacht werden müssen, um solche Fehler zu reproduzieren. Weil in meiner Testumgebung solche Fehler, seit geraumer Zeit, nicht mehr auftreten.

    Gruß
    Niko Tsapanidis

  4. #4
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    Austria
    Posts
    139

    Default

    Hallo Niko,

    Ich habe hier Power User die mit sehr vielen Kunden arbeiten, dementsprechend viele Ordner anlegen. Wir sind ein Satelittenbüro, synchronisieren unsere Mails dementsprechend mit dem Server über das Netz.

    Folgendes reicht bei mir aus um dem Fehler schnell zu reproduzieren:

    Mailboxgröße: Ca 700MB
    Inbox: Ca 1000 mails

    User legt nun beim aufbau der neuen mailbox viele Ordner an, Sprich er macht:

    Ordner
    - Unterordner 1
    - Unterordner 2
    - Unterordner 3
    etc...

    Wenn er nun, bevor es der OX schafft die Ordnerstruktur mit dem Server abzugleichen, E-Mails in diese Ordner verschiebt, kommt eben dieser Fehler. Ich vermute (noch nicht getestet) wenn man wartet bis das SYNCEN einmal wieder die Ordnerstruktur hochpusht, und dann erst mails in dieses Ordner verschiebt, das nichts passiert.

    Wenn ich nämlich nur ein, oder 2 Ordner anlege passiert nichts; es kommt hier anscheinen auf dei Menge der gleichzeitg erstellten Ordner an. Das Phänomen tritt eben derzeit nur bei meinen POWER - ORDNER Usern an (es gibt sie noch, jene die für jede Person einen eigenen Ordner erstellen).

    Das Problem ist, sobal dieser Feher auftritt, kann man nichts mehr tun:
    a) man bekommt keine neuen mails
    b) das Löschen des Ordners hilft nicht
    c) dadurch das es sich meist um eine verschobene Mail aus der Inbox handelt, ist es nicht möglich als Admin den Ursprung zu finden

    Ergo, bleibt nur die Möglichkeit Outlook das Profil neu zu geben! Und das ist sehr mühsam!

    Für weitere Fragen bitte melden, ich möchte dieses Problem gerne Lösen, es ist das "Einzige" was mir den Einsatz des Oxtenders noch "verdirbt" und städnig Probleme mit den Usern verursacht,

    mfg

    Lukasz

  5. #5
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    23

    Default

    Hallo,

    ich glaub dass es daran liegt, dass es zusätzlich zu den Unterordnern noch bestehende Mails gibt (also z.B. aus einer Version 6.16 des OX), welche wiederum Mails enthalten. Die werden bei uns nämlich nicht richtig angezeigt --> leere eingebettete Mails.
    Wenn man neue Mails erstellt, die Mails enthalten, funktioniert das Ganze.

    Grüsse,
    tmak

  6. #6
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    Austria
    Posts
    139

    Default

    Hallo,

    deine Beschreibung hat mit dem obigen Fehler nichts zu tun. Das ist ein allgemeiner Bug welcher in einer kommenden Version gelöst werden soll. Der oben beschriebene Sachverhalt bezieht sich auf das Synchronieren zwischen Oxtender 2 und Server - und hier passiert es eben, dass bei NEUNE MAILS und NEUEN ORDNERN der oben genannte Fehler auftritt, welcher das Profil unbenützbar macht,

    mfg

    Lukasz

  7. #7
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    23

    Default

    Hallo lukasz,

    ich habe in meinem Fall den Ordner aus der Liste der abonnierten Ordner (im WebInterface) herausgenommen, da es nur diesen einen Ordner betraf. Und eben genau dieser Ordner ist der einzige der Mails mit Mails als Anhang enthält.

    Somit kann ich zumindest mal weiterarbeiten. Ansonsten wäre das Profil nicht verwendbar, wie Du schreibst.

    gruss,
    tmak

  8. #8
    Join Date
    Mar 2009
    Location
    Austria
    Posts
    139

    Default

    Hallo tmak,

    ja, das würde gehen. Das Problem dass sich bei mir abspielt ist, dass dieser Ordner noch gar nicht im Web gelandet ist; Wenn ich ihn dann lokal in Outlook wieder entferne (ich habe ja die Fehlermeldung) und auch aus dem Trash entferne, dürfte Outlook nach der zuvor verschobenen E-Mail suchen. Und damit wird eben Outlook unverwendbar, weil man eben nicht mehr nachvollziehen kann welche E-Mail verschoben wurde. Wenn ich dann radikal z.b. alle mails aus dem psoteingang entferne, hilft das auch nichts, da outlook weiterhin nach dieser email sucht und sie nciht finden kann, da sie ja in den nich existierenden Order verschoben wurde - soweit meine Theorie,

    mfg

    Lukasz

  9. #9
    Join Date
    Apr 2011
    Posts
    72

    Default

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für die Hinweise. Ich werde versuchen innerhalb der nächsten Stunden das zu reproduzieren. Melde mich sofort, sobald ich neue Infos habe.

    Schönen Gruß
    Niko
    Last edited by Martin Heiland; 04-14-2011 at 10:21 AM.

  10. #10
    Join Date
    Nov 2010
    Location
    Vienna
    Posts
    175

    Default

    Hallo,
    gibt es schon neue ERkenntnisse zu diesem Thema?

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •