Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 3 of 3
  1. #1
    Join Date
    Mar 2011
    Posts
    29

    Default Update von 2.4-2 auf 2.4-3 schlägt fehl.

    Hallo zusammen,

    wir wollten gerade unser System updaten, allerdings funktioniert es nicht. Wir haben die ASE und das Update wurde über das Webinterface angestartet. Im Log findet sich folgende Fehlermeldung:


    [...]
    **** Starting univention-updater with parameter=['/usr/sbin/univention-updater', 'net', '--silent', '--check']
    --->DBG:update_available(mode=net, cdrom_mount_point=/cdrom, iso=None)
    Checking network repository
    Next version is 2.4-3
    27.10.11 18:04:25 DEBUG_INIT
    **** Starting univention-updater with parameter=['/usr/sbin/univention-updater', 'net', '--updateto', '2.4-3']
    Version=2.4
    Patchlevel=2
    starting net mode
    --->DBG:update_available(mode=net, cdrom_mount_point=/cdrom, iso=None)
    Checking network repository
    Update to = 2.4-3
    **** Downloading scripts at Thu Oct 27 18:04:30 2011
    Error: Update aborted due to configuration error: Configuration error: non-existing prefix

    Dise Meldung kam bereits in diesem Thread vor:
    https://forum.open-xchange.com/showt...xisting+prefix

    Wir haben allerdings nichts an unserem System umgestellt.
    Was können wir tun, um das System zu aktualisieren?

    Noch eine Unschönheit: Das System will einen Neustart durchführen, obwohl gar nicht geupdated wurde.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß,
    Christian

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    bitte teile dieses Problem auch unserem Support mit, damit wir das an Univention übergeben können. Wie das geht, siehst du hier: http://www.open-xchange.com/de/suppo...u-support.html

    Gruß

  3. #3

    Default

    Schaut euch den Prefix in den Komponenteneinstellungen bei Online Updates an. Bei mir muß er OX6/OXSEforUCS heißen uns bei einem Kunden mit einem reinen ASE muß er leer sein. Ich hatte die Probleme nach dem Umstieg von der OXAE auf die ASE Version. Da stand dann was falsches drin. Ich hoffe es hilft :-)

    Grüße aus Berlin

    Ben

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •