Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 9 of 9
  1. #1
    dusar Guest

    Default Funambol Synchronisation

    Hallo habe folgendes Problem.

    Ich verusche Funambol und den OX Connector zu installieren.
    Und würde gerne Outlook 2003 mit OX synchronisieren.

    Open Exchange Version 0.8.7-0
    Funambol 6.5
    OX Connector 6.5.3

    Soweit habe ich auch alles installiert.
    Versuche ich nun mit dem Outlook Plugin zu synchronisieren erhalte ich folgende Meldung
    Can't access your account. Correct your server location, username and password.

    Log habe ich angehängt.

    Was passiert an dieser Stelle ?
    http://192.168.1.1/ajax/login?action=login&name=kingler

    Worauf greift er hier zu ?
    Ich hatte kein ajax/login.
    Ist das die OX URL ?
    Habe dann einfach mal für den Spaß http://192.168.1.1/cgi-bin/login.pl auf http://192.168.1.1/ajax/login umgebogen.

    Irgendwie ohne Erfolg.

    Hoffe es kann mir jemand helfen.
    Danke
    Andreas
    Attached Files Attached Files

  2. #2
    Joerg Braukhoff Guest

    Default

    Hi,

    afaik you don't need funambol to sync Outlook 2003 with OX5 (which is v0.8.7.0) and there is no support for funambol with OX5.

    To synchronize Outlook 2003 with your OX5 you'll need to install the OxTender for MS Outlook.

    Cheers
    Joerg

  3. #3
    dusar Guest

    Default

    Welche Version von Open-Exchange ist denn kompatibel mit Funambol und dem OX Connector ?

    Und noch mal die Frage auch wenn ich die falsche Version habe was bedeutet folgende Zeile aus dem Log
    [2007-11-22 10:30:15,302] [funambol.ox] [TRACE] [F733B8339C9609396DA7A566C94B8A72] [fol-RURWLVBDMDE0LUFFOmtpbmdsZXI=] [] [] Composed HTTP request: http://192.168.1.1/ajax/login?action=login&name=kingler

    Was wird hier aufgerufen.

  4. #4
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Dortmund, Germany
    Posts
    168

    Default

    Only the Hyperion Based Versions of Open-Xchange are compatible with the Funambol Connector. If you want more information about the different versions, take a look at the wiki http://www.open-xchange.com/wiki/ind..._and_Numbering.

    The request seems to be the one to login into the Server.

    Please contact the funambol developers to get further informations about the Funambol Connector. It is not developed by Open-Xchange!
    Markus Wagner
    Open-Xchange Quality Assurance

  5. #5
    Rene Stach Guest

    Default

    Quote Originally Posted by dusar View Post
    Welche Version von Open-Exchange ist denn kompatibel mit Funambol und dem OX Connector ?
    Es gibt einen funambol connector für OX5 und es gibt einen Connector für Hyprion/Express. Der connector in der Version 6.5.3 ist für Hyperion/Express.

    OX5 connector

    Hyperion/Express Connector, zu dem es in diesem Forum auch eine Installationsanleitung gibt.

    René

  6. #6
    schapp Guest

    Default ox connector

    Hi

    Habe lange gebraucht um funambol zum laufen zu bringen. Erst als ich das Admintool unter Windows installierte (Schande), konnte ich den für mich entscheidenden Hinweis finden.

    Bei der Source muss ein „ox“ voran gestellt werden. Also anstelle von „card“ muss „oxcard“ eingetragen werden.

    Seither funktioniert es einwandfrei, in beide Richtungen.

    Hoffe ich konnte euch damit weiterhelfen.

  7. #7
    Gertjan Guest

    Default

    Well, the wiki told me this already. Just as the link in Rene's post.

  8. #8
    schapp Guest

    Default Funambol + SSL

    Noch eine Frage?

    Hat jemand eine Idee wie man die Verbindung zwischen Client und Server ( Funambol ) verschlüsseln kann?
    In der OX EE Version ist ein Zertifikat für die SSL Verbindung ja schon vorhanden. Dieses sollte man ja dafür verwenden können.

  9. #9
    Gertjan Guest

    Default

    Ich denke das diese Webseite dir weiter helfen kann.

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •