Announcement

Collapse
No announcement yet.

apt: Setting up open-xchange-subscribe-crawler failed

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • apt: Setting up open-xchange-subscribe-crawler failed

    Hallo Forum,

    ich benutze die ubuntu hardy community source ausm Wiki.

    http://download.opensuse.org/reposit.../xUbuntu_8.04/

    Seit dem Update auf Version 6.16 (Montag, 08. März 2010 Version 6.16), lief das Updaten nicht ganz glatt:

    Beim Paket open-xchange-subscribe-crawler (6.16.0.0-4) hat "apt-get dist-upgrade" immer noch einen Fehler, von dem ich gern wüßte ob man ihn (hoffentlich) unkompliziert beheben kann:

    Ausgabe von apt(auch schon beim ersten dist-upgrade von 6.14 auf 6.16)


    Richte open-xchange-subscribe-crawler ein (6.16.0.0-4) ...
    /opt/open-xchange/etc/oxfunctions.sh: 486: Syntax error: "(" unexpected (expecting "}")
    dpkg: Fehler beim Bearbeiten von open-xchange-subscribe-crawler (--configure):
    Unterprozess post-installation script gab den Fehlerwert 2 zurück
    Fehler traten auf beim Bearbeiten von:
    open-xchange-subscribe-crawler
    E: Sub-process /usr/bin/dpkg returned an error code (1)


    Die installierten Pakete komplett nach community wiki für ubuntu 8.04.

    Ich habe im Script "/opt/open-xchange/etc/oxfunctions.sh" nach Zeile 486 geforscht und nichts Ungewöhnliches (Tippfehler etc.) entdecken können.

    Ich benutze den Subscribe-Crawler allerdings auch nicht (holt wohl mails von gmx etc ab). Kann ich ihn ohne Probleme deinstallieren oder richtig installieren?

    Ist das Problem bekannt? Woran kann das liegen?

    Nochwas: Ich bin nicht der Einzige -> Eine Installation eines Freundes (einziger Unterschiede Ubuntu 9.04 und 9.04-ox-source statt 8.04) hat das gleiche Phänomen.

    Sonst läuft alles, kann mich einloggen usw.

    Danke schonmal - Tobi
    Last edited by ubutobi; 03-16-2010, 10:27 PM.

  • #2
    Hi Tobi,

    das ist ein bekannter Fehler in den Ubuntu Paketen, er ist bereits behoben. Du könntest das entsprechende Paket aus den Snapshots von morgen nehmen.

    Gruß

    Comment


    • #3
      Danke!

      Danke Martin, hatte dazu nichts im Forum gefunden. Jetzt stehts drin!

      Comment


      • #4
        Mag mir jemand ne Info geben wo die Snapshots herumliegen ? Ich finde da auf den Suse Servern bestenfalls SRPMS vom 11ten März.

        Grüz
        Hibbel

        Comment


        • #5
          Hallo,

          ich habe die Snapshots gestern hier entdeckt: http://download.opensuse.org/reposit.../OX:/snapshot/

          nachdem ich die Adresse bei apt hinterlegt hatte erfolgte ein Update von einigen Modulen und ich konnte auch das "Crawler"-Modul installieren.

          Comment


          • #6
            Falls möglich, sollte man nur das eine Paket aus den Snapshots installieren. Im moment ist es weniger kritisch, aber in der Regel ist es keine gute Idee, ein Produktivsystem mit diesem Releasestand zu nutzen.

            Gruß

            Comment


            • #7
              müsste ich dafür dann die Paketquelle bei apt eintragen, die anderen deaktivieren, ein
              Code:
              apt-get update
              und abschließend ein
              Code:
              apt-get upgrade PAKETNAME
              durchführen, oder wie wäre die Syntax für nur ein einzelnes Paket gewesen? Denn mit
              Code:
              apt-get upgrade
              werden ja alle Pakete wo es möglich ist aktualisiert.

              Comment


              • #8
                Hi,

                einfach das Paket runterladen und per dpkg -i paketname.deb installieren

                Gruß

                Comment


                • #9
                  Ich werds mir merken. Danke

                  Comment


                  • #10
                    Sagt mal Martin, warum wird denn die offizielle Quelle nicht repariert?
                    Scheint wohl auch keine Abhängigkeitsprobleme zu geben wenn man das Paket einzeln installieren kann.
                    Wäre es nicht toll, intakte Paketquellen für OX zu haben?

                    Comment


                    • #11
                      Ubuntu is simply not a supported platform for us.
                      But we are currently discussing whether we're going to release a fix for 6.16.

                      Comment

                      Working...
                      X