Homepage | Products | OX Knowledge Base | Support | Try Now | Contact | Company
OX Logo
Results 1 to 10 of 10

Thread: OX Infostore

  1. #1

    Default OX Infostore

    hi,


    mal eine frage weis jemand zufällig wo ich den infostore vergrößern kann

    standart sind ja 1Gb

    und wo die dateinen vom infostore abgelegt sind um diese zusichern


    würd mir gerade sehr weiterhelfen

    danke für euer hilfe derweile

  2. #2
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    die Größe des Infostore wird per Kontext vergeben:
    Code:
    mbraun:~# /opt/open-xchange/sbin/changecontext --extendedoptions | grep quota
     -q,--quota <quota>                                Context wide filestore quota in MB.
    Dieser Wert ist unabhängig von der tatsächlichen Größe, am Server/Storage sollte also immer mehr Platz verfügbar sein als das Quota angibt, sonst könnten Benutzer den Speicher komplett befüllen und damit Fehler provozieren.

    Gruß

  3. #3

    Default

    hi danke für deine schnelle hilfe werd es gleich mal versuchen

    um das aber richtig zuverstehen wenn ich so die größe änder gilt sie für alle user oder nur für einen user ??

    und die neue größe wird dann im web-mail angezeigt


    gruß
    amersand

  4. #4
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hi,

    die Größe ändert sich für alle Benutzer, der Speicherplatz wird gemeinsam genutzt.

    Gruß

  5. #5

    Default

    super danke

    noch eine frage wenn ich den infostore auf einen anderen server clonen will erscheinen die daten einfach nicht im anderen server

    ich kopiere mom das verzeichnis /var/opt/filestore auf den testserver aber dort im infostore ist keine einzige datei.

    welche dateien brauche ich noch um das lauffähig zu bekommen ???

  6. #6
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hallo,

    die blanken Dateien werden in diesem Ordner abgelegt. Um sie jedoch anzuzeigen benötigen wir noch metadaten (Dateiname, Größe, Ordner etc.) die in der OX Datenbank gespeichert sind. Man müsste also auch die entsprechenden Infostore tabellen kopieren damit die IDs stimmen.

    Gruß

  7. #7

    Default

    super vielen dank für deine schnelle hilfe werd das mal testen

  8. #8

    Default

    hi jetzt mal eine dumme frage wo liegen eigendlich die ox datenbanken und deren inhalt??

    unter /var/lib/mysql/ liegen die daten nicht
    habe SLES 11

  9. #9
    Join Date
    Feb 2007
    Location
    Germany
    Posts
    3,695

    Default

    Hi,

    vermutlich legt jedes OS die unterschiedlich ab. Der beste Weg wird ein dump per mysqldump sein, damit kann man auch tables expoertieren. Du musst natürlich aufpassen was die user- und context-ids angeht. Wenn es ein kompletter clone sein soll, kannst du auch einfach configdb und die ox datenbank dumpen.

    Gruß

  10. #10

    Default

    hi

    danke für deine antwort ich werde das mal probieren
    kann ja dann noch mal schreiben wie ich es gemacht habe


    gruß

Bookmarks

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •