Announcement

Collapse
No announcement yet.

OX LdapSync SLES 11.1

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • OX LdapSync SLES 11.1

    Hallo Forum,

    ich schildere mal das Problem ganz kurz...

    Wir legen normalerweise unsere Benutzer für OX in der Ldapdatei an und syncronisieren dann Ldap mit OX manuell.

    Am Anfang war das gar kein Problem ich geh in

    cd /root/bin

    gebe dann

    ./ldsync

    ein und das wars nun konnte man sich mit den neuen Benutzern ganz einfach normal einloggen.
    Seit einigen Wochen lässt sich diese Syncronisation nicht mehr durchführen.
    Ich geh wieder ins selbe Verzeichnis /root/bin/
    und gebe wieder ./ldsync (auch schon wie vorher) ein un dann kommt die Fehlermeldung:

    Could not get current userlist! Please check username or password are correct!

    Jetzt bin ich ein bisschen verwirrt, weil ich mache nichts anderes als vor einer Woche. (Natürlich bin ich auch als root angemeldet)

    Und wenn ich in /root/bin/ gehe un gebe dann

    ./ldsync -A root -P XXXX

    ein dann kommt Missing contextID.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen.

    Gruß

    Kevin
    Last edited by Pro-OX; 04-09-2010, 10:44 AM.

  • #2
    was ist ldsync? Das klingt nicht nach dem oxldapsync. Bei dem normalen oxldapsync sind die Parameter -A <contextadmin> -P <contextadmnipasswort> -c <contextid> -f <configfile> notwendig.

    Comment


    • #3
      Also das wurde so eingestellt.
      Es ist openldapsync nur wir haben das so eingestellt das wir nur ./ldsync als root eingeben.

      Comment


      • #4
        Selbst wenn ich die parameter -A -P -c -f benutze kann ich openldapsync nicht ausführen bekomme dann wieder die Fehlermeldung (s.o.) Could not get current userlist!.....


        Was muss ich hinter dem -f (configfile) hinschreiben der rest ist klar....nur das -f leuchtet mir nicht ein...
        Was ist Configfile......?
        Last edited by Pro-OX; 04-12-2010, 11:26 AM.

        Comment


        • #5
          So jetzt habe ich etwas getestet....:

          # /opt/oxldapsync/sbin/oxldapsync.pl -A root -P **** -c 1

          Und diese Meldung kam dabei raus:

          Could not get current userlist! Unknown Error 106


          Was hat das zu bedeuten -.-''?

          Comment


          • #6
            Bitte einfach mal /opt/open-xchange/sbin/listuser -A root -P **** -c 1 --csv aufrufen. Dann dürfte eine klare Fehlermeldung erscheinen.

            Comment


            • #7
              users in context 1 could not be listed:
              Server response:
              No such user root in context 1

              Diese Fehlermeldung kommt.

              Comment


              • #8
                Bei listcontext kommt das:


                /opt/open-xchange/sbin/listcontext -A root -P *****

                contexts could not be listed:
                Server response:
                Authentication failed


                /opt/open-xchange/sbin/listcontext -A oxadminmaster -P *****

                Hier genau die selbe meldung wie oben.

                Comment


                • #9
                  Hier ein Eintrag von der oxldapsync.log:


                  2009/11/02 15:28:17 > group LDUser in context 1 changed
                  2009/11/02 16:14:42 > group LDUser in context 1 changed

                  Und ab diesem Zeitpunkt is die Syncronisation nicht mehr. Liegt es vielleicht daran?
                  Last edited by Pro-OX; 04-14-2010, 02:13 PM.

                  Comment


                  • #10
                    Hat keiner eine Idee?

                    Comment


                    • #11
                      Originally posted by Pro-OX View Post
                      Bei listcontext kommt das:


                      /opt/open-xchange/sbin/listcontext -A root -P *****

                      contexts could not be listed:
                      Server response:
                      Authentication failed


                      /opt/open-xchange/sbin/listcontext -A oxadminmaster -P *****

                      Hier genau die selbe meldung wie oben.

                      Server response: Authentication failed
                      Hat da ein böser das Passwort geändert?


                      P.M.

                      Comment


                      • #12
                        Originally posted by p.mueller View Post
                        Server response: Authentication failed
                        Hat da ein böser das Passwort geändert?


                        P.M.
                        Nein also ich bin als Root angemeldet und gebe aber noch zusätzlich die Parameter -A root -P ***** an.

                        Hab es mit allen weiteren Benutzern getesten sprich: oxadmin, oxadminmaster, admin.

                        Und entweder kommt Authentication failed oder No such user ... in context 1.

                        Die PW's habe ich extra so geändert da ich dachte ich hätte sie vergessen aber bei den neuen PW's ist genau das selbe-
                        Also das Problem mit den PW's kann ich 100%tig ausschliesen
                        Last edited by Pro-OX; 04-28-2010, 12:06 PM.

                        Comment


                        • #13
                          Es muss ja einen Contextadmin geben, und mit dem muss das einloggen ja klappen. Was wurde denn bei createcontext für ein Benutzername angegeben? Gibt es vielleicht in den Logfiles einen Hinweis drauf was falsch sein könnte?

                          /var/log/open-xchange/open-xchange-admin.log

                          Comment


                          • #14
                            Originally posted by rccsoftware View Post
                            Es muss ja einen Contextadmin geben, und mit dem muss das einloggen ja klappen. Was wurde denn bei createcontext für ein Benutzername angegeben? Gibt es vielleicht in den Logfiles einen Hinweis drauf was falsch sein könnte?

                            /var/log/open-xchange/open-xchange-admin.log
                            Es wurde alles mit oxadmin angelegt.

                            Und das ist der letzte Logfile eintrag:

                            Apr 28, 2010 10:16:27 AM com.openexchange.admin.rmi.impl.BasicAuthenticator doAuthentication
                            SEVERE: Admin authentication for user oxadmin
                            com.openexchange.admin.rmi.exceptions.InvalidCrede ntialsException: Authentication failed
                            at com.openexchange.admin.rmi.impl.BasicAuthenticator .doAuthentication(BasicAuthenticator.java:199)
                            at com.openexchange.admin.rmi.impl.OXUser.list(OXUser .java:1061)
                            at sun.reflect.GeneratedMethodAccessor10.invoke(Unkno wn Source)
                            at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(De legatingMethodAccessorImpl.java:43)
                            at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:616)
                            at sun.rmi.server.UnicastServerRef.dispatch(UnicastSe rverRef.java:322)
                            at sun.rmi.transport.Transport$1.run(Transport.java:1 77)
                            at java.security.AccessController.doPrivileged(Native Method)
                            at sun.rmi.transport.Transport.serviceCall(Transport. java:173)
                            at sun.rmi.transport.tcp.TCPTransport.handleMessages( TCPTransport.java:553)
                            at sun.rmi.transport.tcp.TCPTransport$ConnectionHandl er.run0(TCPTransport.java:808)
                            at sun.rmi.transport.tcp.TCPTransport$ConnectionHandl er.run(TCPTransport.java:667)
                            at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker( ThreadPoolExecutor.java:1110)
                            at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run (ThreadPoolExecutor.java:603)
                            at java.lang.Thread.run(Thread.java:636)
                            Last edited by Pro-OX; 04-29-2010, 03:46 PM.

                            Comment


                            • #15
                              Bin echt fast am verzweifeln das muss doch irgendwie möglich sein

                              Comment

                              Working...
                              X